Buscar
  • eurofreshproduce

Importstreit zwischen USA und China: Eurofreshproduce organisiert eine Sonderreise für die spanische


Die globalen Wirtschaftsnachrichten in Bezug auf die Meinungsverschiedenheiten zwischen den USA und China und die neuen Importtarife, scheinen seit letzter Woche Tatsache zu sein. Für die spanischen Zitrusproduzenten wird sich dadurch in China eine Tür für den Eingang von iberischen Orangen, Zitronen, Grapefruits und Mandarinen öffnen. Eurofreshproduce Representative Oliver Huesmann der auch Botschafter der Zitronen von Malaga ist und die Kampagne Citricos de España vertreten durch den Jornalisten Francisco Seva Rivadulla, planen einen Abstecher mit einer Gruppe von Produzenten nach China um diese Gelegenheit wahrzunehmen und die Bekanntheit der spanischen Zitrusprodukte an zentralen Stellen des riesigen Landes zu fördern.

Von Links: Francisco Seva und Oliver Huesmann

China hat seine Pläne war gemacht und die einen Satz von 15% bis 25% auf 120 US-Importe festgelegt. Diese Tarife betreffen auch Zitrusfrüchte aus Kalifornien und sind seit Montag 02.04.2018 in Kraft. „Dies ist für unsere Branche eine großartige Möglichkeit, unser Produkt zu bewerben, da viele chinesische Importeure bereits unsicher sind und sich dadurch für andere Optionen oder Produkte öffnen", sagt Oliver Huesmann Diese Sonderreise ist außerordentlich und nur auf Branchenmitglieder des Zitrussektor ausgerichtet. Dies bedeutet, dass auch Unternehmen teilnehmen können, die nicht Partner der Eurofreshproduce-Initiative sind, so der Vertreter der Organisation Huesmann. Francisco Seva Rivadulla, betont die Wichtigkeit für die Zitrusbranche sich künftig etwas unabhängiger von dem europäischen Markt zu machen. Als Autor des Buches „ Limon y Pomelo“ setzt er sich seit langem für die Zitronen und Grapefruitbauern ein.

Die Reiseroute beginnt mit der Abfahrt 21. oder 22.05.2018 von Madrid über 1. Guangzhou 2. Chengdu 3. Xian oder Shandong 4. Shanghai, die Rückreise ist dann am 28.05 oder 29.05.2018 nach Madrid Programm: - Begrüßungsveranstaltung durch die Organisatoren mit Präsentation des chinesischen Obst- und Gemüsemarktes. - Besuch eines Vertreters der spanische Botschaft oder Handelskammer in China - Besuch der Obstgroßmärkte in den Städten Guangzhou (Kanton), Chengdu, Xian oder Shandong und Shanghai. - Besuche an verschiedenen Verkaufsstellen, wie Supermärkte, Wetmarket usw. - Abschluss Dinner und Klausur Da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, müssen sich interessierte mit der Anzahl der Reisenden per E-Mail an info@eurofreshproduce.eu vorab ankündigen. Dieses dient lediglich dazu, die Reihenfolge der Reisenden zu garantieren und jeder Angemeldete erhalten in Kürze die Reiseroute und Informationen über die Kosten der Reise per E-Mail. Die Registrierung verpflichtet sie nicht zur Teilnahme an der Reise oder zur Zahlung von Kosten. Wichtig: Einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten!!! Reisende müssen direkt das Tourismusvisum beantragen. (Der Visa-Prozess kann bis zu 10 Tage dauern). www.eurofreshproduce.eu

#china #reise #chinareise #zitronen #asien #rundreise #produzenten #wirtschaftskrieg #USA #VereinigteStaaten #Peking #chengdu #shanghai #Kanton #guangzhou #xian #shangdon #shenzhen #wuhai

0 vistas

© 2016-2018 EUROFRESHPRODUCE 

  • weibo_weiss
  • Google+ - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Facebook - White Circle

TOP

All rights reserved by Eurofreshproduce

Logos and Design may only be used by official members.